Ärztehaus Brunnenstraße, Berlin Mitte

AerztehausBrunnenstr 001 © Nöfer Architekten
AerztehausBrunnenstr 100 © Nöfer Architekten
AerztehausBrunnenstr 3 © Nöfer Architekten
AerztehausBrunnenstr 4 © Nöfer Architekten
AerztehausBrunnenstr 5 © Nöfer Architekten
AerztehausBrunnenstr 6 © Nöfer Architekten
AerztehausBrunnenstr 7 © Nöfer Architekten
AerztehausBrunnenstr 8 © Nöfer Architekten
AerztehausBrunnenstrasse aufsicht © Nöfer Architekten
AerztehausBrunnenstrasse lageplan © Nöfer Architekten

Mit dem Neubau des Ärztehauses ist ein Gebäude mit drei Nutzungen entstanden: Im Erdgeschoss eine Apotheke, im 1.-4. Obergeschoss verschiedene Arztpraxen, im 5. und 6. Obergeschoss Woh­nungen mit großen Terrassen. Das Gebäude schließt die durch den Krieg gerissene Lücke auf der Ecke Brunnenstraße/Anklamer Straße und fügt sich in ein seit der Wende rasant entwickel­tes Quartier ein. Die umliegende Bebauung ist geprägt durch eine zurückhaltend klassizistische Putzarchitektur, die mit der neuen Fassade neu interpretiert wird. Große Fenster mit niedrigen Brüstungen sorgen für einen angenehmen Außenbezug von den Praxen in den öffentlichen Raum. Der Eingang ist durch einen doppelgeschossigen Rundbogen zur Brunnenstraße repräsentiert. Ein kräftiges Gesimsband über dem 5. Obergeschoss bildet die unterschiedlichen Nutzungen ab und sorgt für die Einbindung der Fassade in die fünfgeschossige Umgebung. Eine 3,70 m hohe massive Granitsäule auf der Ecke, erweitert den Ladenbereich optisch im Erdgeschoss und markiert die Adresse dieses städtischen Hauses mit dem ewigen Symbol von Tragen und Lasten.

Auftraggeber
Ärztehaus Brunnenstraße Berlin-Mitte Grundstücksgesellschaft mbH

Leistungsphasen1 - 5
Zeitraum2007 – 2012
BGF2.400 qm
Kosten3.0 mio EUR
StandortBrunnenstr. 160
10115 Berlin