Katharinenstraße

Noefer Katharinenstr 01 © Nöfer Architekten
Noefer Katharinenstr 02 © Nöfer Architekten
Noefer Katharinenstr 03 © Nöfer Architekten
Noefer Katharinenstr 04 © Nöfer Architekten
Noefer Katharinenstr 05 © Nöfer Architekten
Noefer Katharinenstr 06 © Nöfer Architekten
Noefer Katharinenstr 07 © Nöfer Architekten
Noefer Katharinenstr 08 © Nöfer Architekten
Noefer Katharinenstr 09 © Nöfer Architekten
Noefer Katharinenstr 10 © Nöfer Architekten

In den Seitenstraßen des Kurfürstendamms finden sich bisweilen hervorragende Wohnlagen, die erst mit dem Wohnungsbauboom nach 2000 als solche entdeckt wurden. Das Grundstück wird flankiert von niedrigen Nachbarhäusern, aus der Nachkriegszeit. Der Blick nach Westen ist wegen des großen Spielplatzes unverbaubar und für die allermeisten Wohnungen genießbar. Mit den T-förmigen Grundriss wird eine hohe Dichte auf dem Grundstück erzeugt, die jedoch durch die Offenheit der umgebenden Bebauung gut belichtete Wohnungen ermöglicht. Die insgesamt 50 Wohnungen bieten unterschiedliche Grundrisse mit großen Wohnräumen. Die Fassade an der Katharinenstraße setzt die Tradition der großzügigen Charlottenburger Mietshäuser fort, deren Material Putz und Ziegel sowie Naturstein im Sockelbereich auf moderne Weise aufgenommen wird.

Auftraggeber
Katharinenpalais GmbH

Leistungsphasen1 - 4, LP 5 mit Oppert & Schnee
Zeitraum2011 – 2013
BGF9.200 qm
Kosten12.1 mio EUR
StandortKatharinenstraße 24-25
10711 Berlin