Nöfer Architekten

Feinbrennerei Sasse

Die Fein­bren­ne­rei Sas­se im west­li­chen Münster­land hat in den ver­gan­ge­nen Jah­ren mit ei­ner Qua­li­täts­of­fen­si­ve gro­ßen Er­folg. Seit 2007 er­wei­tern wir das Fir­men­ge­län­de durch ver­schie­de­ne Bau­ten. Al­len ge­mein­sam ist, dass sie in Form und Mate­rialität tra­di­tio­nel­le Ele­men­te land­wirt­schaft­li­cher An­la­gen aus dem Müns­ter­land auf­neh­men und die­se in ei­ne zeit­lo­se und ele­gan­te Er­schei­nung über­set­zen. Die auf dem Schöp­pin­ger Berg lie­gen­de, von weit her sicht­ba­re La­ger­hal­le für La­ger­korn ruht auf ei­nem drei Me­ter ho­hen mas­si­ven So­ckel aus orts­üb­li­chem Sand­stein, auf dem ei­ne dunk­le Holz­bin­der­kon­struk­ti­on ruht. Die be­son­de­re Licht­stim­mung im In­nen­raum ent­steht durch ei­nen Dach­rei­ter, der auf klein­for­ma­ti­gen Fens­tern auf­liegt. Ei­ne at­mo­sphä­ri­sche Viel­schich­tig­keit setzt sich auch im »Mu­se­um« der Bren­ne­rei fort, in dem sich auf Bän­ken Grup­pen für Füh­run­gen ver­sam­meln. In sei­ner Er­schei­nung ist das En­sem­ble die mo­der­ne Über­set­zung ei­nes tra­di­ti­ons­rei­chen Fa­mi­li­en­un­ter­neh­mens, das stark mit der Re­gi­on ver­bun­den ist, aber in der Her­stel­lung und Ver­mark­tung sei­ner Pro­duk­te ab­so­lut zeit­ge­mäß auf­ritt.

Auftraggeber

Feinbrennerei Sasse Lagerkorn GmbH

Leistungsphasen

1 - 5

Zeitraum

2009 - 2015

BGF

1500 qm

Standort

Düsseldorfer Str. 20
48624 Schöppingen (NRW)

Bildrechte

Nöfer Architekten