Nöfer Architekten

Katharinenstrasse

In den Sei­ten­stra­ßen des Kur­fürs­ten­damms fin­den sich bis­wei­len her­vor­ra­gen­de Wohn­la­gen, die erst mit dem Woh­nungs­bau­boom nach 2008 als sol­che ent­deckt wur­den. Das Grund­stück wird flan­kiert von nied­ri­geren Nach­bar­häu­sern aus der Nach­kriegs­zeit. Der Blick nach Wes­ten ist we­gen des gro­ßen Spiel­plat­zes un­ver­bau­bar und in den al­ler­meis­ten Woh­nun­gen erleb­bar. Mit den T-​för­mi­gen Grund­riss wird ei­ne ho­he Dich­te auf dem Grund­stück er­zeugt, die je­doch durch die Of­fen­heit der um­ge­ben­den Be­bau­ung gut be­lich­te­te Woh­nun­gen er­mög­licht. Die ins­ge­samt 50 Woh­nun­gen bie­ten un­ter­schied­li­che Grund­ris­se mit gro­ßen Wohn­räu­men. Die Fas­sa­de an der Ka­tha­ri­nen­stra­ße setzt die Tra­di­ti­on der groß­zü­gi­gen Char­lot­ten­bur­ger Miets­häu­ser fort, de­ren Ma­te­ri­al Putz und Zie­gel so­wie Na­tur­stein im So­ckel­be­reich auf mo­der­ne Wei­se auf­ge­nom­men wird. Lobby und Treppenhäuser wurden nur zum Teil in der geplanten gestalterischen und handwerklichen Qualität umgesetzt.

Auftraggeber

Casada GmbH

Leistungsphasen

1 - 4, LP 5 mit Oppert & Schnee

Zeitraum

2011 - 2013

BGF

9.200 qm

Kosten

12.1 mio EUR

Standort

Katharinenstraße 24-25
10711 Berlin

Bildrechte

Nöfer Architekten